1 Minute 1 Monat

Im Zuge des Einsatzes des Katastrophenhilfszugs KAT-ZUG 5 der beiden Bezirke Wolfsberg und Völkermarkt standen auch Kameraden der FF Lavamünd am 30.06.2022 in Treffen im Einsatz, um die lokalen Kräfte bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Wie bereits vielfach berichtet, wurde das Gegendtal in der Nacht auf Mittwoch, den 29.06.2022, von schweren Unwettern getroffen. Zahlreiche Ortschaften sind überschwemmt und vermurt worden. Teilweise sind Ortschaften nach wie vor nur per Luftbrücke erreichbar. Vor Ort zeigte sich ein Bild der Verwüstung.

Feuerwehr Lavamünd stand mit 6 Kameraden und RFLA 2000 im Einsatz.