2 Minuten 12 Stunden

Seit heute 07.40 Uhr stehen die Einsatzkräfte der Feuerwehren Lavamünd, Hart und Ettendorf im Einsatz. Dächer müssen wegen der Schneelast abgeschaufelt werden. Es wird versucht die Verbindungsstraßen am Magdalensberg, Lorenzenberg und Lamprechtsberg von den Bäumen zu befreien. Im Rüsthaus ist eine Einsatzleitung mit Bürgermeister eingerichtet.

11.00 Uhr Einsatzbesprechung im Rüsthaus Lavmünd, zur Zeit betroffene Gebiete sind der Magdalensberg, Oberer Lorenzenberg, Hinterer Lorenzenberg und Weißenberg. Die B69 Soboth bleibt bis auf weiteres für den Verkehr gesperrt und die Schulen sind bis auf einen Notbetrieb geschlossen.
Die nächste Besprechung findet um 15.00 Uhr statt.

15:00 Besprechung Einsatzleitung, ab 16.00 Uhr ist die B69 teilweise für den Verkehr freigegeben. Schulbetrieb ist ab 25.01. wieder normal möglich. Von unseren Einsatzkräften werden noch Kontrollfahrten durchgeführt.

Im Einsatz stehen:

  • Feuerwehr Lavamünd mit RLFA 2000, TANK 4000 und KLFA
  • Feurwehr Hart mit LFA
  • Feuerwehr Ettendorf mit KLFA und TLFA 1300
  • Krisenstab im Rüsthaus Lavamünd mit EL Feuerwehr, Bürgermeister, Straßenmeister, Polizei und Schuldirektor