4 Minuten 3 Monaten

Am Samstag, den 13. März fand im Rüsthaus der FF Lavamünd unsere Jahreshauptversammlung 2022 statt. Gemeindefeuerwehrkommandant HBI Hannes Kienberger konnte neben Bürgermeister Wolfgang Gallant den Abschnittsfeuerwehrkommandanten ABI Gerald Sulzer sowie Abschnittsfunktionäre BM Marcus Kobold, BM Peter Sander und BM Sebastian Futtelnig begrüßen.

Die FF Lavamünd zählt aktuell 67 Mitglieder, wovon 51 im aktiven Dienst stehen. Insgesamt rückten unsere KameradInnen im Jahr 2021 zu 86 Einsätzen aus. Diese teilen sich auf 73 technische Einsätze und 13 Brandeinsätze auf. Im Jahr 2021 wurden von den KameradInnen der Feuerwehr Lavamünd 426 Tätigkeiten mit 2.053 Mann und Frauen und 6.646 Stunden ehrenamtlich und unentgeltlich für die Allgemeinheit geleistet.

Der hohe Stellenwert der Ausbildung in unserer Feuerwehr zeigt sich eindrucksvoll daran, dass allein im abgelaufenen Jahr neben 33 Kursbesuchen auf Bezirksebene und der Landesfeuerwehrschule, fünf Kameraden die Atemschutzleistungsprüfung in Bronze, drei Kameraden die Atemschutzleistungsprüfung in Silber und mit OFM Georg Loibnegger ein Kamerad das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold (umgangssprachlich „Feuerwehr-Matura“) erfolgreich absolviert haben.

Besonders gefreut haben wir uns über die Aufnahme der beiden Probefeuerwehrmänner PFM Gabriel Sander und PFM Peter Paul Sadnek. Herzlich Willkommen und unseren Reihen!

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde PFM Hannah Kienberger, PFM Bernhard Pachler, PFM Alexandra Petschenig, PFM Hermann Supan, PFM Nico Supan und PFM Thomas Juri von Bürgermeister Wolfgang Gallant angelobt.

Nachdem die Jahreshauptversammlung in den vergangenen zwei Jahren nicht möglich war, wurden dieses Jahr zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen unserer KameradInnen durchgeführt und nachgeholt. Unser Kommandant HBI Kienberger hat folgende Beförderungen ausgesprochen:

Manuel Diex (OFM), Michael Gaugg (OFM), Florian Sander (OFM), Thomas Kramer (HFM), Sebastian Loibnegger (HFM), Martina Riegler (HFM), Alexander Lojnig (LM), Ricardo Krobath (BM), Jürgen Maier (HBM), Raphael Golez (V).

Folgende Feuerwehrkameraden wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft mit Ärmelstreifen ausgezeichnet:

5 Jahre: Michael Gaugg, Florian Sander, Manuel Diex, Richard Kupferschmied, Bashker Rheddimasu, Christian Sekolovnik
10 Jahre: Selina Töfferl, Michael Offner, Georg Loibnegger, Patrick Kunzl, Margareta Hartl, Martina Riegler, Thomas Kramer, Sebastian Loibnegger
15 Jahre: Alexander Lojnig, Ricardo Krobath, Michael Zernig
20 Jahre: Rainer Grubelnig, Michael Hartl, Hannes Arthur Töfferl, Franz Wunder, Albert Stauber, Mario Janko
25 Jahre: Mario Keuschnig
35 Jahre: Martin Brudermann, Wolfgang Gallant, Dietmar Kanzian, Michael Kotomisky, Gerald Loibnegger
40 Jahre: Franz Ferk, Wilfried Lackner, Gerd Polz, Herbert Prednik, Egon Prednik
45 Jahre: Alfred Zlamy


Für ihre langjährige Tätigkeiten und Verdienste im Feuerwehrwesen wurden unsere Kameraden HLM Mario Keuschnig und EHBI Siegfried Brudermann sen. mit Auszeichnungen des Landes Kärnten geehrt.

Zum Abschluss der Versammlung bedankte sich der Bürgermeister Wolfgang Gallant in seinen Grußworten bei allen KameradInnen der FF Lavamünd für die ständige Bereitschaft und ehrenamtliche Tätigkeit für die Bevölkerung der Marktgemeinde. Er verkündete weiters, dass in der letzten Gemeinderatssitzung eine Woche vor der Jahreshauptversammlung der Ankauf einer neue Tragkraftspritze TS(10) für die FF Lavamünd beschlossen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.