+++Information+++

0

Am Samstag, den 16.09.2017, findet in der Gemeinde Lavamünd eine Großübung der Feuerwehren des Abschnittes Unteres Lavanttal statt, an der ingesamt 20 Feuerwehren, sowie das Rote Kreuz Wolfsberg und die Polizei teilnehmen werden.
Beübt werden drei verschiedene Szenarien zu denen die jeweiligen Feuerwehren in der Zeit von 14 bis 15 Uhr mittels Sirene alarmiert werden.
Die Bevölkerung ist recht herzlich eingeladen den einzelnen Szenarien als Zuschauer beizuwohnen.

  • ab 14 Uhr      Szenario 1: Mülldeponiebrand in Hart mit Schachtbergung
  • ab 14.30 Uhr Szenario 2: Brand bei der Straßenmeisterei in Pfarrdorf mit Austritt von gefährlichen Stoffen
  • ab 15 Uhr      Szenario 3: Verkehrsunfall in der Kurve beim Gemeindeamt.

Für die Vorbereitungen zum Verkehrsunfall wird der Markt Lavamünd im Bereich Gemeindeamt ab 13 Uhr einseitig gesperrt. Im Zuge der Übung kann es passieren dass dieser Bereich aus Sicherheitsgründen ab ca. 15 Uhr kurzzeitg total gesperrt wird. Eine lokale Umleitung für PKW wird über die Drauuferpromende eingerichtet.

Sollte es zu Verzögerungen kommen bitten wir um Ihr Verständnis.

 

Share.

About Author

Leave A Reply